Dana und das Tagebuch einer fantastischen Reise

Dana und das Tagebuch ……

Während Ses in der Dämonenwelt nach Hinweisen auf die Geschehnisse in der Zukunft sucht, erhält Dana eine Nachricht von einem alten Bekannten aus der Menschenwelt.

Dieser überreicht ihr ein Tagebuch, das von einer Reise in ein fremdes Reich und dem plötzlichen erscheinen von einem Magierpärchen in einer längst vergessenen Stadt berichtet. Dies soll die Stadt des vergessenen alten Volkes, der anderen Ahnenlinie der Magier, sein.

Doch in diesem Buch fehlen wichtige Angaben. Gomek erinnert sich daran, das sein Urgroßvater Nargot, der alte Haudegen, auch eine Menge Tagebücher besaß.

Dort werden sie fündig. Nach weiteren Hinweisen können sie sich auf die Suche nach dieser Stadt machen, um festzustellen wer dort erschien, und ob sie noch dort sind. Die Reise führt sie tief ins Innere des Gebirges und noch darüber hinaus in eine uralte fantastische Welt. Selbst vor dem Hades schreckt sie nicht zurück um an ihr Ziel zu gelangen.

Neuer Stand ist folgender: 90 %

Merken

Merken

Merken

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

l>